Initiativen

Die Kulturstiftung initiert und begleitet wiederkehrende Projekte aus verschiedenen Sparten:

ATELIERSTIPENDIUM
Als zentrales Instrument der Förderung vergibt die Kulturstiftung des Kantons Thurgau zwei Atelierstipendien. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt des Kantons Thurgau entsendet die Kulturstiftung alle vier Jahre zwei Kunstschaffende für je drei Monatenach New York City. Ab Februar 2017 bietet die Kulturstiftung weiter ein sechsmonatiges Atelierstipendium in der serbischen Hauptstadt Belgrad an.
Das New York-Stipendium wird 2019 wieder ausgeschrieben. Für das Belgrad-Stipendium können sich Künstlerinnen und Künstler bis zum 18. September 2016 bewerben.


Die Reihe «facetten» stellt Thurgauer Kulturschaffende und ihre Arbeit vor und beleuchtet Aspekte der zeitgenössischen Thurgauer Kultur. Gestaltung: Susanna Entress, Frauenfeld.


Literatur trifft...
Eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung der Kulturstiftung, die Literatur jeweils einer wissenschaftlichen Disziplin gegenüberstellt, um gemeinsame Themen der Gegenwart aufzugreifen und zu diskutieren und die Lebendigkeit und Vielseitigkeit der Literatur zu zeigen.


Lyriktage
1991 gegründet, findet die Veranstaltung alle zwei Jahre statt, seit 2005 mit wechselnden Gastkuratoren: Sie bietet Begegnungen mit wechselnden internationalen Lyrikerinnen und Lyrikern, sowie einen Austausch über deren Werke. Mit speziellen Angeboten an Schulen kann sich das Publikum in Workshops daran aktiv beteiligen.


Tanz:now
Eine im 2005 gestartete Tanz- und Tanztheater-Reihe, initiiert von der Kulturstiftung in Zusammenarbeit mit dem phönix-Theater 81 in Steckborn. Sie bringt zeitgenössischen Tanz in den Thurgau und richtet sich sowohl an Schulen (Oberstufe) als auch an Erwachsene.


Werkschau
In Zusammenarbeit mit Thurgauer Ausstellungsorten initiierte die Kulturstiftung des Kantons Thurgau 2013 die erste Werkschau Thurgau. Die als Triennale konzipierte Ausstellung bietet dem zeitgenössischen künstlerischen Schaffen mit Thurgaubezug eine Plattform. Vom 19. November bis zum 11. Dezember 2016 findet die Werkschau Thurgau zum zweiten Mal statt.

_______________________________________________________________________________

Abgeschlossene Projekte, die von anderen VeranstalterInnen übernommen wurden:

Jazz:now
Die von der Kulturstiftung 2002 ins Leben gerufene, gemeinsam mit dem Verein Pro Eisenwerk organisierte Konzertreihe bietet pro Saison acht Konzerte mit aktuellem Jazz und improvisierter Musik.


generations
Das internationale Jazztreffen generations findet seit 1998 alle zwei Jahre in Frauenfeld statt. Es ist mit Hilfe der Kulturstiftung entstanden und wird heute finanziell von ihr mitgetragen.

0 von 0 Projekten geladen. Lade mehr Projekte
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS